. .

Die Oberstufe

Unsere Oberstufe wurde im Schuljahr 2016/17 eingerichtet. Der erste Jahrgang startete mit 65 Schülern und Schülerinnen. Mittlerweile befindet sich unsere Schule schon im 12. Jahrgang und der eine oder andere Schüler schielt schon leicht auf das kommende Abitur. Bis dahin sind es zwar fast noch eineinhalb Schuljahre, aber die Planungen laufen bereits jetzt schon.

Unser zweiter Oberstufenjahrgang startete zu Beginn des Schuljahres 2017/18 mit einer Methodenwoche. In dieser Methodenwoche findet kein regulärer Fachunterricht statt, sondern die Schüler werden in Workshops unterrichtet. Dabei werden ihre Kenntnisse im IT-Bereich auf den neuesten Stand gebracht: so schulen die Lehrer in Word, Excel und PowerPoint. Neben den Grundkenntnissen in diesen Bereichen lernen die Schüler in dieser ersten Woche aber auch, wie man sich Informationen aus dem Netz besorgt, wie man eine Facharbeit anfertigt und wie wissenschaftlich gearbeitet wird. Darüber hinaus werden schon erste Vorträge eingeübt, aber auch das Anfertigen von Protokollen. Das Wissen und die Erfahrungen aus der 1. Schulwoche werden die Schüler in den kommenden Oberstufenjahren benötigen und anwenden.

Natürlich müssen sich die neuen Oberstufenschüler auch erst einmal kennenlernen. Da die Schüler von insgesamt neun verschiedenen Schulen den Weg nach Kübelberg gefunden haben, ist das Sich-Kennenlernen ein ganz wichtiger pädagogischer Aspekt. Die meisten neuen 11er Schüler kommen natürlich von der eigenen Schule. Aber auch von umliegenden Realschulen haben sich viele angemeldet. Auch aus dem benachbarten Saarland besuchen einige Schüler in diesem Jahr unsere Schule. Für diese Schüler ist besonders attraktiv, dass sie nach der Oberstufenordnung (kurz: MSS = Mainzer Studien Stufe genannt) in Rheinland-Pfalz ihre Leistungsfächer auswählen dürfen. Leistungsfächer sind die Fächer, in denen am Ende das Abitur abgelegt wird. An der Integrierten Gesamtschule Schönenberg-Kübelberg kann man z.B. im Fach Sport sein Abitur ablegen.

Zum Kennenlernen eignen sich bekanntlich sehr gut sportliche Aktivitäten. Deswegen ging es am letzten Tag der Methodenwoche zum Klettern nach Jägersburg. Nach einer fast zweistündigen Wanderung vom Schulstandort Schönenberg-Kübelberg bis nach Jägersburg durften die Schüler dann ihre Sportlichkeit in den Bäumen unter Beweis stellen. Dabei hatten die Schüler viel Spaß, besonders das Gleiten über den Jägersburger Weiher machte viel Vergnügen. Danach wurde noch auf einem echten saarländischen Schwenker für das leibliche Wohl gesorgt. Da auch der Wettergott mitspielte und die Sonne schien, war die Stimmung natürlich bestens.

Nach dieser ersten Schulwoche, die auch zum Kennenlernen diente, läuft der normale Schulbetrieb für den neuen Jahrgang. Die Schüler nutzen den Aufenthaltsraum, aber auch ihren Arbeitsraum, der nun fast fertig gestaltet ist. Auch das Essen in der Mensa scheint gut anzukommen, gehen doch viele Schüler der Oberstufe zur Mittagsverpflegung nach der 6. Schulstunde dorthin. Sinnvoll ist eine warme Mahlzeit in jedem Fall, da die Schüler auch Nachmittagsunterricht haben. Die 9. Stunde endet hier am Schulstandort Schönenberg-Kübelberg um 15.40 Uhr.

Der erste Oberstufenjahrgang der IGS!

TERMINE

 

AKTUELLES