. .

Aquarien-AG

Unser 200-Liter-Aquarium in der Schule
Purpurprachtbarsch-Männchen (Schule)
Purpurprachtbarsch-Weibchen (Steinberg)
Prachtbarschweibchen mit einem Schwarm Jungfische (Steinberg)
Blauer Neon (Schule)
Roter Neon (Steinberg)
Skalar / Segelflosser (Steinberg) - unsere neusten Bewohner im Schulaquarium
Paar schwarze Skalare (Steinberg)

Ein Aquarium ist nicht nur ein schönes Gestaltungselement für den Wohnraum oder, wie bei uns, für die Schule. Nein, es ist auch ein Lebensraum für Fische und Pflanzen, an welchem man sehr viel lernen kann.

Ziel der Aquarien-AG ist deshalb nicht nur die Gestaltung eines Aquariums, sondern Ziele sind auch, viele Dinge zu lernen über die Biologie der Fische, deren Fortpflanzung, deren Lebensräume (und die Gefährdung derselben). Dasselbe gilt ebenso für die Wasserpflanzen, die im Aquarium Platz finden.

Aber auch der chemische Aspekt spielt eine kleine Rolle, denn nicht jeder Fisch oder jede Pflanze gedeiht in jedem Wasser. Wir untersuchen also auch die unterschiedlichen Parameter der Wasserqualität, wie z.B. den ph-Wert, die Wasserhärte oder die Nitrit- und Nitratwerte.

Alles in allem soll die AG einen Beitrag zur Anwendung und Vertiefung des biologischen, chemischen und ökologischen Wissens leisten.

Ui, das hört sich nun sehr nach Schule an. Aber - keine Angst, die Freude an der Sache steht mit Sicherheit im Vordergund.

Übrigens: Herr Steinberg, der die AG leitet, ist seit 37 Jahren begeisterter Aquarianer und kann dadurch auf einem sehr großen Erfahrungsschatz zurück greifen.

TERMINE

 

AKTUELLES