. .

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen an der IGS in Waldmohr

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels veranstaltet jedes Jahr einen bundesweiten Vorlesewettbewerb für alle Schülerinnen und Schüler der 6. Jahrgangsstufe. Im Rahmen dessen wurde am 11.12.2018 an unserer IGS in Waldmohr der Schulentscheid durchgeführt.

Nachdem in den vorherigen Wochen in allen vier 6. Klassen jeweils zwei Klassensieger sowie die zwei Besten aus dem Förderbereich ermittelt wurden, konnten folgende 10 Schüler/innen antreten: Elsy Akulenko, Lea Gerbershagen, Mary-Jane Birk, Vivien Dippel, Sarah Braun, Amadeus Bier, Lilli Burkey, Vivien Bailey, Dana Becker und Virginia Laufer.

In der ersten Runde durften die Teilnehmer etwa drei Minuten aus einem Text ihrer Wahl vorlesen. Vorweg sollten Titel und Autor des Buches genannt werden  und ein kurzer inhaltlicher Zusammenhang zum vorbereiteten Text gegeben werden.

In der zweiten Runde wurde den Schülern ein unbekannter Text präsentiert, der in etwa zwei Minuten zu bewältigen war. Dabei wurde aus dem Buch „Rico, Oskar und die Tieferschatten“ von Andreas Steinhöfel vorgelesen.

Die Jury hatte die schwere Aufgabe, einen Sieger zu ermitteln. Sie war vertreten durch Frau Krill, Frau Rech, Frau Weis, Frau Doll, Herr Brenner-Buscher, Frau Stein sowie der Schülerin Anne Nußbaum, die die SV vertrat und vor einigen Jahren selbst als Klassensiegerin hervorging.

Letztendlich fiel die Wahl auf Vivien Dippel aus der 6b, die dann im Februar beim Kreisentscheid in Kusel unsere Schule vertreten wird.

Wir wünschen ihr hierfür viel Erfolg!

 

 

TERMINE

 

AKTUELLES