. .

Großes Interesse an der IGS am Tag der offenen Tür

Längst ist bekannt, dass die Integrierte Gesamtschule Schönenberg-Kübelberg/Waldmohr im November ihre Pforten öffnet und die Gelegenheit bietet, diese Schulform und ihre Besonderheiten kennenzulernen. Deshalb war das Interesse auch dieses Jahr enorm.

Der Standort Waldmohr war gefüllt mit neugierigen Eltern und ihren Kindern. Während alle interessierten Grundschüler zu einem Mitmach-Parcours in die Turnhalle eingeladen wurden, erläuterte Schulleiter Herr Steinberg in seinem informativen Vortrag Leitbilder und Anliegen der Schule: eine Mischung aus anspruchsvollem Fordern und individuellem Fördern.

Danach konnten sich die Besucher einen Einblick in das Schulleben an sich verschaffen. Lehrkräfte und Schüler waren beteiligt, um die Vielfältigkeit der Schule darzustellen. Mitmachaktionen in Fächern wie Englisch, Französisch, Mathematik, Gesellschaftslehre, Naturwissenschaften, Kommunikation und Medien, Sport und Musik zum Beispiel. Aber auch Vorführungen des Faches Darstellendes Spiel, Kreativangebote sowie eine Projektzeitung, Kochen in der schuleigenen Küche, Tonarbeiten, Lucky Punch oder das Marmorieren von Kerzen waren Anziehungspunkte. Informationsstände des Fördervereins, zur Oberstufe oder zur Sportklasse waren immer rege besucht. An vielen Anlaufstellen stand man außerdem für Fragen zu Ganztagsschule, Orientierungsstufe, Wahlpflichtfächern und Busverbindungen zur Verfügung.

Die gesamte Schulgemeinschaft genoss mit Eltern, Schülern und Kindern einen angenehmen Tag, der durch den Förderverein vortrefflich bewirtet wurde.

TERMINE

 

AKTUELLES