. .

Integrationsfahrt der fünften Klassen

Vom 11.09.-13.09.2019 fand für alle Fünftklässler unsere Klassenfahrt nach Tholey statt. Am Mittwoch starteten wir in Waldmohr an der Schule. Von dort aus transportierten uns zwei Busse zur Jugendherberge. Als wir ankamen, teilten unsere Lehrer uns in die Zimmer ein und wir bezogen unsere Betten, anschließend gab es Mittagessen. Nach dem Essen packten wir unsere Koffer aus und räumten alles ein. An der Jugendherberge war ein großer Spielplatz, auf dem wir viel Zeit verbrachten. Am Nachmittag hielten sich alle vier Klassen mit gemeinsamen Spielen auf dem Sportplatz auf. Nach dem Abendessen hatten wir Gelegenheit, den Abend gemütlich miteinander zu verbringen. Nach einer kurzen Nacht gab es ein gemeinsames Frühstück. Anschließend kam ein Team von Erlebnispädagogen, mit denen wir den Tag verbringen durften. Wir erhielten ca. 8000 Bausteine und durften damit eine riesige Stadt bauen. Danach ging es raus ins Freie. Nach einer kurzen Erklärung legten wir mit dem Klettern los. Wir bekamen Sicherheitsgurte und Helme und kletterten über ein Seil, das vier Meter vom Boden entfernt war. Als wir damit fertig waren, kletterten wir mit unserer Kletterausrüstung auf einen zwölf Meter hohen Baum. Nach diesem anstrengenden Tag hatten wir noch eine Stunde Ruhezeit, bevor wir grillten. Es gab Würstchen, Salate, Brot und Marshmallows. Spät abends waren alle müde und quatschten noch ein bisschen in den Betten. Am Freitag ging es dann nach dem Aufräumen nach Hause. Als wir in Waldmohr ankamen, freuten wir uns, dass wir wieder da waren.

 

TERMINE

 

AKTUELLES