. .

Ingrid Zwetsch geht in den Ruhestand und „setzt die Segel neu“

Nach über 25 Jahren an der Realschule Schönenberg-Kübelberg bzw. der IGS Schönenberg-Kübelberg/Waldmohr verlässt Ingrid Zwetsch die Schulbühne. In einer bewegenden Rede skizzierte Schulleiter Uwe Steinberg ihr jahrelanges Wirken für  die Lernenden, aber auch ihre Tätigkeiten in der Praktikantenbetreuung, im Personalrat der ehemaligen Realschule in Schönenberg-Kübelberg oder im ersten Jahrgangstutorenteam der neuen IGS  ab dem Schuljahr 2010/2011.

Frau Zwetsch studierte das Lehramt für Realschule mit den Fächern Englisch und Geschichte. Nach ihrem Referendariat und den Jahren für ihre beiden Kindern war Frau Zwetsch über einen kurzen Zeitraum an anderen Schulen tätig, bis sie dann im Jahr 1993 an die Realschule Schönenberg-Kübelberg kam und bis heute hier am Standort blieb.

Sie unterrichtete neben ihren beiden studierten Fächern auch Sozialpädagogik und an der IGS Gesellschaftslehre und das Wahlpflichtfach Familie und Gesellschaft. Frau Zwetsch engagierte sich stets für die Belange der Kinder und Jugendlichen, war für alle ein besonnener Fels in der Brandung, auch für Kolleginnen und Kollegen und nicht zuletzt für die Schulleitung.

Der Schulgemeinschaft wird Ingrid Zwetsch mit alle ihren tollen Eigenschaften und ihrer Kompetenz fehlen, dennoch wünschen wir ihr alles Gute für die Zukunft, vor allem Gesundheit und Zeit für alles, was bisher zu kurz kam.
 

TERMINE

 

AKTUELLES