. .

Leistung und Anstrengung lohnen sich!

Pascal Lothschütz informiert den 9er Jahrgang der IGS zu seiner ganz persönlichen Schul- und Berufsbiographie

Am Freitag, dem 31.8.2018 wurden die Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 9 von einem ehemaligen Hauptschüler darüber aufgeklärt, warum es sich lohnt zu lernen und einen möglichst guten Abschluss zu erreichen.

Pascal Lothschütz, Mitarbeiter der Fa. SBN-Wälzlager in Schönenberg-Kübelberg, kam, sah und siegte. Sein ganz persönlicher schulischer und beruflicher Werdegang fesselte die Schülerschaft, denn er war mal einer von ihnen und traf den Nerv. Initiiert wurde dieser besondere Vortrag von seinem Chef, Herrn Wolfgang Hutzel, der IGS-Schulgemeinschaft bekannt und vertraut als ihr steter Förderer und Unterstützer.

Im Rahmen eines Sozialtages seiner Firma kam Pascal Lothschütz zur ersten Stunde in die Schule. Zunächst zeigte er auf, für welche Ausbildungsberufe ein Berufsreifeabschluss (früher Hauptschulabschluss) überhaupt noch ausreicht. Des Weiteren präsentierte er anhand eines Rechenbeispiels, was einem Lagerarbeiter nach Abzug aller üblichen monatlichen Ausgaben überhaupt noch zum Leben bleibt. Da wurden bei dem ein oder anderen die Augen groß, der Mund blieb offen, erschrecktes Erstaunen hatte seinen Raum gefunden.

Ein packender, authentischer Vortrag eines jungen Mannes, der seinen Weg mit Hauptschulabschluss, aber auch mit viel Anstrengung und einem notwendigen Quäntchen Glück mit der Firma, in der er untergekommen ist, gegangen ist und weiter gehen wird. Sein Appell: Sich frühzeitig bewerben. Er selbst schrieb 90 Bewerbungen, nur eine war ein Treffer, der allerdings einem Hauptgewinn gleicht. Anstrengung lohnt sich in allen Bereichen, so der Tenor von Pascal Lothschütz!

Danke für diesen Vortrag an den Referenten und seinen Arbeitgeber, Herrn Hutzel.

TERMINE

 

AKTUELLES