. .

Wandertag einmal anders – Klassenausflug der 7d in die Kletterhalle

Am 31.10.2018 machte die Sportklasse 7d mit ihren Lehrern Frau Kuhn und Herr Wilhelm einen Tagesausflug in die Kletterhalle „Camp 4“ in Zweibrücken.

Wir fuhren um 8:30 Uhr voller Erwartung los und kamen pünktlich um 9:15 Uhr in der Kletterhalle an. Am Eingang erwartete „Klettertrainerin“ Eva Becker die Klasse und unterrichtete sie übers Klettern und Sichern. Die Kinder wurden mit Klettergurten, Seilen und „Smarts“ gesichert.

 

Zunächst bildete die Klasse kleine Dreier-Teams, die füreinander Verantwortung übernahmen. Diese stellten sich nun der Herausforderung und erklommen die hohen Kletterwände an bunten Plastikgriffen.

 

Danach ging es ohne Sicherungsgurte in die Boulderhalle. Dort konnte man schwierige aber niedrige Kletterhindernisse besteigen und anschließend auf den weichen Mattenboden abspringen. Dies bereitete uns viel Freude! Dann war auch schon der Ausflug zu Ende, und die Klasse kam heil um 12:45 Uhr wieder an der Schule an. Wir können einen Klettertag im „Camp4“ auf jeden Fall empfehlen!

 

TERMINE

 

AKTUELLES