. .

Schulband „Phönix“ tritt im Fritz Walter Stadion auf

Am 22. März musizierte die Schulband „Phönix“ der IGS Schönenberg-Kübelberg/Waldmohr auf Einladung der Deutschen Krebsgesellschaft Kaiserslautern im Presseraum des Stadions des 1. FC Kaiserslautern.

Im Rahmen einer Feierstunde des Projektes „Mama/Papa hat Krebs“ spielten die jungen Musiker selbstkomponierte Lieder, die Kindern Mut machen sollen, deren Eltern von dieser Krankheit betroffen sind.
Unter den vielen Vereinen und Personen, die dieses Projekt mit großem Engagement seit einiger Zeit unterstützen, war auch der Spielführer des FCK, Martin Amedick. Wie alle Anwesenden lobte auch er die tolle musikalische „unplugged“ Darbietung der Schulband. Musiklehrer Rüdiger Frisch betonte, es sei ihm eine besondere Ehre mit seinen Schülern für andere Schüler und für den Verein aufzutreten und versicherte, das Projekt auch weiterhin musikalisch zu begleiten.

TERMINE

 

AKTUELLES